Montag, 16. März 2015

Review zu den Toothy Tabs von Lush

Hallo meine Süßen!

Heute will ich euch mal ein bisschen was über die Toothy Tabs von lush und somit auch über mich erzählen.
Aufmerksam wurde ich auf diese kleinen, unscheinbaren und doch so tollen Tablettchen durch Steffi von Steffi's bunte Welt, die sich diese Teilchen vor einigen Monaten schon gekauft hatte. Neugierig wie ich nun mal bin, bin ich gleich mal auf die Homepage von lush gegangen und hab mich umgesehen. Dann hab ich mir mal die Inhaltsstoffe der Toothy Tabs durch gelesen. Und ich war sofort sicher, die muss ich testen!! Denn sie enthalten, im Gegensatz zu herkömmlicher Zahncreme, kein Gummi/Latex. Was für mich als Allergikerin dann schon einem heiligen Gral gleich kommt. Denn ich habe nicht nur diese "Hauptallergie" (schön wärs!!!!), sondern noch diverse sogenannte Kreuzallergien und da kommt es dann auch schon mal vor, dass ich einen Allergieschub habe wo sich Pusteln im Mund bilden.

Enthalten sind 40 Tabs/12g. Sie kosten 4,65€. Die Sorte, die ich grade benutze ist mit Spearmint Geschmack. Allerdings ist der Duft ein bisschen intensiver als der Geschmack.


Man zieht den Innenteil raus und kann sich dann einfach einen Tab raus holen und losschrubben.










Fazit: Wenn man wie von jedem Zahnarzt vorgeschrieben, 2x täglich die Zähne damit putzt reichen diese Tabs grade mal für 20 Tage. Der Preis ist etwas hoch, aber für Naturkosmetik völlig in Ordnung. Im Mund haben die Tabs beim putzen der Zähne ein bisschen die Konsistenz wie Badeschaum. Und auch das zerbeißen ist sehr gewöhnungsbedürftig.

Ich werde sie zwar jetzt nicht ausschließlich nutzen, aber es wird nicht meine letzte Packung gewesen sein.

Alles in allem kann ich sie jedem weiterempfehlen, der a) aufpassen muss was er so alles nutzt und b) Naturkosmetik verwenden möchte.

Eure Jassna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen