Donnerstag, 28. November 2013

Weihnachtslust und Weihnachtsfrust

Hallo zusammen!

Kennt ihr das: ihr habt eigentlich schon alles an Geschenken zuhause stehen und trotzdem zweifelt ihr, ob es die richtigen Geschenke sind, ob alle Geschenke für eure Lieben reichen? Also mir geht es grade so und ich werde wohl doch noch mal durch die Geschäfte ziehen um mich wenigstens um zu sehen, was der Markt noch so hergibt.
Ganz schlimm finde ich persönlich es ja für das männliche Geschlecht einzukaufen. Schminke? Fällt weg! Alles in Rosa? Fällt weg! Rasierwasser? Kenn ich mich nicht gut mit aus und die riechen irgendwie alle gleich für mich!

In diesem Jahr hab ich noch eine ganz besondere Herausforderung. Ich mache beim wichteln mit. Ist eine spannende Angelegenheit. Aber auch hier hab ich Zweifel ob ich genug Bücher habe für mein Wichtelkind und dessen Kind.

Ich werde wohl noch meine überschüssige Energie beim backen bzw. beim Teig kneten rauslassen müssen!!! Aber das liebe ich sehr. In diesem Jahr wird es aber wieder keine typisch deutschen Plätzchen geben, sondern in Form von Waldtieren. Im letzten Jahr gab es sie in Form von Händen. Nun aber wieder die Qual der Wahl: Zuckerguss? Nüsse? Schokolade? Oder doch lieber pur?

Aber bei allen Zweifeln liebe und genieße ich es doch an Weihnachten für alle einzukaufen. Es ist einfach grade an Weihnachten eine ganz besondere Atmosphäre in den Läden und auch in der Fußgängerzone.

Werde euch nach Weihnachten berichten wie ich alles gemacht habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen